Dozenten

Carola 

RAD RTS
Registered Teacher Status der Royal Academy of Dance
Mitglied des Deutschen Berufsverbandes für Tanzpädagogik. Seit 1989 ist sie in Stuttgart als Tanzpädagogin mit dem Schwerpunkt, Freier Tanz und Ballett tätig. 2007 beendete sie erfolgreich das 2-jährige Studium "Certivicatein Ballet Teaching Studies" mit der Royal Academy of Dance in London und bietet nun Prüfungsvorbereitungen in Zusammenarbeit mit der Royal Academy of Dance an.

 

Jimmie

Performance Training

Seit 2003 ist Jimmie als professioneller Tänzer, Choreograph, Coach und Dozent tätig. Er choreografiert und unterrichtet rund um den Globus und hat dabei mit internationalen als auch nationalen Künstlern wie z.B. Mariah Carey, Grace Jones, Ronan Keating, Andrea Berg, Peter Maffay u.v.m. zusammen gearbeitet. Auch bei TV-Produktionen wie DanceDanceDance, Beste Show der Welt, GNTM, Echo, um nur einige zu nennen, hat er mitgewirkt. Seine Kurse leben von seiner Vielseitigkeit und seinem Gefühl für Musik. Von Hip Hop bis Musical ist hier alles dabei. Für ihn beginnt tanzen mit dem Herzen und genau das gibt er seinen Schülern weiter. Emotionsgeladene Tanzstunden sind bei ihm garantiert.

 

Angelina

Hip Hop Kids & Teens / Modern Contemporary

(ANGIE) absolvierte im Oktober 2013 ihre Ausbildung zur staatl. anerkannten Bühnentänzerin an der Balance 1 (Contemporary Dance School) in Berlin.
Schon im Alter von 7 Jahren nahm sie Standart und Lateinunterricht, wobei sie sich relativ früh umorientierte und mit 13 Jahren Mitglied der Hip Hop und Showtanzgruppe "JAM MONKEYS" wurde. Mit "Jam Monkeys"und "Just Blaze" gewann Sie mehrer deutsche Meisterschaftstitel und trat in Fernsehsendungen (Michael Mittermaier, SWR Welttanzgala...) und Videoclips wie "Shut up and dance" auf. Angelina ist Mitglied der ZAV -Künstlervermittlung und arbeitet seit 2013 als Tanzlehrerin / Tänzerin. Angelina liebt es kreativ zu arbeiten und verschiedene Stile in ihre Choreographien mit einfließen zu lassen.

"Tanzen ist die Sprache unserer Seele, ohne Worte ."

Tanja

 

Ballett Mittelstufe / Ballett Spitze / Ballett Mittelstufe-Fortgeschritten

 

Mit 5 Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für das klassische Ballett, die bis heute anhält. Sie begann ihre Ausbildung in Augsburg, wo sie mit 18 Jahren den Kunstförderpreis gewann. Sie nahm erfolgreich an den Examen der Academie de Danse Princesse Grace, in Monte Carlo teil.

Tanja absolvierte ihre klassische Ballettausbildung an der John Cranko Schule und wirkte bei zahlreichen Aufführungen im großen Haus mit.

Sie ist ausgebildete Jugend- u. Heimerzieherin und staatlich anerkannte Sport- u. Gymnastiklehrerin mit zusätzlicher Ausbildung zur Personaltrainerin, Wellnesstrainerin und Sportmasseurin. Sie unterrichtet klassisches Ballett für alle Altersstufen nach der Waganowa Methode. (Hierzu ist sie durch die Lehrgänge zertifiziert).

 

Laura

Jazz Mittelstufe-Fortgeschritten

Laura hat mit 4 Jahren das Tanzen entdeckt. In Ihre Heimat Madrid (Spanien) hat sie mit Flamenco Tanz angefangen. Ihre Ausbildung in Flamenco, Funky, Comercial und Jazz Technik definieren ihre besonderen Stile. Ihre Erfahrung als Tänzerin begann als sie 12 Jahre alt war. Sie hat in verschiedenen Projekten und Events wie Adidas, Heineken, L´Oreal, Nivea, Cibeles Fashion Week Madrid uvm. mitgetanzt. Laura hat über einen Zeitraum von 2 Jahren als Tänzerin bei dem Musical Theaterstück “Hoy no me puedo levantar” gearbeitet.  Als Schauspielerin hat sie bei “La Kalabaza de Pippa” teilgenommen, ein Musical Theaterstück für Kinder, mit dem sie auf Tour in ganz Spanien war.

Vor 4 Jahren ist Laura nach Stuttgart umgezogen. Ihre Ausbildung besteht darin Jazz, Latin Jazz, Lyrical Jazz, Modern, Theater Jazz uvm. zu unterrichten.

 


 

Laura ist der Meinung, der Tanz ist ist eine Möglichkeit, sich auszudrücken. In ihren Klassen arbeitet sie, um das Wesen jedes Schülers zu entdecken.

Levent

Breakdance / Dance Workout & Breakletics

Angefangen zu tanzen habe ich wie jeder von uns: Im Mutterleib zum Beat des Herzschlags meiner Mutter – sagt Levent. Heute bewegt sich der Tänzer und staatlich anerkannte Sportlehrer gleichermaßen zwischen Theaterbühne und Battleground:

Im Alter von zehn Jahren kam er durch seine älteren Brüder erstmals in Kontakt mit der HipHop Kultur , mit 14 begann er, sich auf das Element B-Boying zu spezialisieren und mit unterschiedlichen Gruppen, wie Rocking Attack oder den Southside Rockers zu trainieren, bevor er 2003 Mitglied von 7Eleven und TRU CRU wurde, mit denen er heute noch tanzt und arbeitet. 2011 qualifizierte er sich bei der Battle of the East für die Deutschlandmeisterschaft, die so genannte Battle of the Year, um 2012 bei der UK B-Boy Championsship gleich den nächsten Sieg davon zu tragen, welcher den Zugang zur Europameisterschaft gewährleistet.

Levent, Grenzgänger zwischen Hoch- und Subkultur, tanzt seither in Tanztheater Projekten und begleitet als Choreograph Jugend-Tanztheaterprojekte und Projekte der freien Szene.

Am Theaterhaus ist Levent als Schauspieler in „Die Zwölf Geschworenen“ in der Regie von Werner Schretzmeier zu sehen, in Günter Brombachers siebter Neuinszenierung von „Was heißt hier Liebe?“ spielt er seit Juli 2012 die Rolle des Paul.

Larry

Hip Hop Urban Style

geboren in Accra / Ghana.

Mit 16 Jahren begann er das Tanzen im Tanztheater bei Salamaleque und kurz darauf entdeckte er seine Leidenschaft zu Hip Hop und seinen Unterkategorien.
Anfangs untalentiert, arbeitete er hart an sich um sein jetziges Level zu erreichen, frei nach dem Motto: Talent kann man sich erarbeiten.
In seiner Tanzkarriere arbeitete er schon für Kunden und Events, wie zum Beispiel Paul Mitchell,LFK-Medienpreisverleihung, MIK (Kunstmuseum-Ludwigsburg), Don Bosco, Urban- Session-Frankreich, DMC-Österreich, Hip Hop-Openstage-Ludwigsburg, etc. Seine pädagogischen Fähigkeiten verfeinerte er durch seine Jahre lange Kooperation mit staatlichen Schulen, dem Jugendhaus Verband und dem Kultusministerium.
Er trainierte hart und fleißig, mit Freunden in den Jugendhäusern und anderen freizugänglichen Räumen. Aus diesem Grund ist er im Bereich Freestyle sehr versiert und versteht durch verschiedene Trainingsmethoden das Freestyle um die Kreativität eines Tänzers optimal zu fördern.

Kathrin

Ballett / Jazz

Im Alter von 5 Jahren fing sie an zu tanzen, nahm an nationalen und internationalen Fortbildungen Teil. Unter anderem beim Staatsballett Russe,

im "Chorolodie Dance Studio" Athen, im Studio Harmonic und der Juste Debout School Paris und etlichen Tanztagen und Workshops. Ihre Ausbildung absolvierte sie 2013 in der Tanzakademie Minkov.

Mit Energie, Spaß und der richtigen Technik den Körper und den Tanz kennen zu lernen, zu lieben und zu leben.

 

Johanna

Pilates

Johanna erhielt ihre tänzerische Ausbildung an renommierten Tanzschulen in Los Angeles (Debbie Reynold’s Studio, Millennium Dance Complex, EDGE Performing Arts Center, The Movement Lifestyle Studio) sowie in Sydney, Berlin und München. Neben zahlreichen Bühnenauftritten und Engagements als Tänzerin im In- und Ausland für Pro7, Sat1, The Dome, Volkswagen, SWR 3 Dance Night, Internationale Turnfeste u.v.m., unterrichtet Johanna seit vielen Jahren leidenschaftlich Tanz an Tanzschulen, Schulen, auf Workshops und Events. Dabei ist es ihr wichtig, dass nicht nur der Spaß und die Freude am Tanzen, sondern auch der persönliche Fortschritt jedes einzelnen Schülers im Vordergrund steht. Johanna ist seit 2012 zudem studierte Pädagogin (Bachelor of Arts). “Ich liebe es, zu tanzen und habe meinen Traumjob darin gefunden, andere mit dieser Liebe anzustecken.” Johanna ist außerdem zertifizierte Pilates Trainerin.

 

Dimitra

Ballett

Schon sehr früh entdeckte Sie die Leidenschaft am tanzen und startete im jungen Alter mit Hip Hop. Sie nahm an verschiedenen Wettbewerben erfolgreich teil und absolvierte anschließend die Kids Coach Ausbildung in Berlin. Desweiteren entschloss Sie sich, weitere Tanzstile wie Ballett, Modern und Jazz, durch diverse Weiterbildungen kennen zu lernen. Mit ihrem jugendlichen Charme versteht sie es, mit Spaß aber auch Disziplin, auf die Kinder einzugehen und Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Dimitra ist ausgebildete Tanzpädagogin und kommt von der Tanzakademie Minkov.

 

Zenny

Dancehall / Lyrical Jazz / Contemporary / Hip Hop

"Imperial Movements"

Der halb Jamaikaner / Ghanäer hat seine Tanzerfahrungen teils in Deutschland und in Englang gesammelt. Er stammt gebürtig aus Stuttgart, Deutschland. Seine Tanzausbildung und das College zur darstellenden Kunst absolvierte er jedoch in London, Großbritannien. Zusätzlich absolvierte er im Jahr 2008 die Ausbildung zum Fitnesstrainer.

Seit seinem 15. Lebensjahr unterrichtet er seine ersten Schüler im Hip Hop Stil. 

Im Laufe der Zeit spezialisierte er sich im Jazz, Modern, Contemporary, Afro und vor allem Dancehall Stil. Mit seinem Charme, seiner Energie und seinem Sinn für Humor kreierte er einen fesselnden Unterrichtsstil für diverse Gruppen und alle Altersstufen.

Dancehall ist eine jamaikanische Tanzstilrichtung, die 1970 aus der Reggae Epoche entstand. Sie verbindet Elemente aus der New Yorker Hip Hop Kultur mit karibischem Temperament.

Sein Unterricht sprüht vor Energie und Begeisterung.

 

Momo

 

Hip Hop

 

Momo absolvierte ihre Ausbildung an der Professional Dance Academy in Stuttgart und erhielt Fortbildungen u.a. in Köln, Berlin und an der Iwanson in München. Sie tanzte bereits für Kunden wie SWR, LFK, MERCEDES BENZ, H&M, SHOE4YOU und MESSE STUTTGART und performte auf mehreren großen Bühnen (Palladium Theater, Staatstheater und Theaterhaus in Stuttgart, Forum Ludwigsburg, WLB Esslingen, Staatstheater Cottbus). Zurzeit ist sie u.a. an der Württembergischen Landesbühne in Esslingen für ein Musical engagiert.

Ihr Tanzstil verbindet verschiedenste Elemente aus den Bereichen Hip Hop, Jazz und Contemporary. Im Hip Hop favorisiert sie L.A. Style und Lyrical Hip Hop und versucht, ihren Schülern v.a. Musikalität, Präzision und Emotionalität zu vermitteln.


Jens

Jazz / Hip Hop

Jens kam durch seine Liebe zur Musik und Leidenschaft zur Bewegung zum Tanzen. 2015 absolvierte er seine Ausbildung an der Professional Dance Academy in Stuttgart und ist nun als Tänzer, Dozent und Choreograph tätig. Während der letzten Jahre begann er sich besonders im Urbanen Bereich zu fokusieren und bildete sich u.a. in Los Angeles, Paris und auf diversen Workshops in Europa-/Deutschlandweit fort.
Er trat unter anderem schon auf Events in der Liederhalle Stuttgart, Porsche Arena, Messe Stuttgart etc. auf. Modelte und tanzte für Marken wie Jack&Jones, H&M und C&A. Neben vielen Workshops im Urbanen Bereich (Hip Hop, House, Popping und Locking) ist seine zweite Leidenschaft Contemporary / Zeitgenössischer Tanz.
Sein Ziel ist es, als Tänzer viele Erfahrungen zu sammeln und sich täglich zu verbessern, “nur so kann ich meinen Schülern immer weiter helfen und ihnen zeigen, wie man selber ein besserer Tänzer wird“.

 

Scarlett

Tanz & Ballettgrundausbildung

Scarlett begann im Alter von 7 Jahren mit dem Gardetanzen. Später wechselte sie zu Jazzdance und anschließend kam Ballett + Modern dazu. Sie war Mitglied der Manhattan Dance Company und tanzte in dem Rahmen schon auf der Messe Stuttgart, im Theaterhaus Stuttgart, im Forum Ludwigsburg und in vielen anderen Locations. Sie machte ihre Ausbildung zur Tanzpädagogin in Nürnberg. Sie ist außerdem zertifizierte "progressing ballet technique" Lehrerin.

Diana

Hip Hop

Diana tanzte schon immer, sogar bevor sie gehen konnte. In der Zeit in der Sie sich keinen Unterricht leisten konnte trainierte Sie zu Hause im Wohnzimmer und begann schon im Alter von 13 Jahren eigene Choreografien zu kreieren. Relativ schnell wurde ihr klar, dass dies ihre Zukunft sein soll. Im Alter von 17 Jahren bekam Sie ihre erste Hip Hop Stunde, welche Sie noch mehr motivierte Kindern und auch Erwachsene die verschiedensten Tanzstile näher zu bringen. Sie absolvierte ihr Ausbildung zur Tanzpädagogin im Jahr 2018.

Nelson

Hip Hop

Nelson erhielt seine Ausbildung an der Professional Dance Academy in Stuttgart und ist seit Anfang 2018 ein professionell ausgebildeter Tanzpädagoge. Nelson war Süddeutscher, Deutscher und Europameister in der Kategorie Newcomer bei den United Dance Organisation (UDO) 2018 und ist ein Teil der Meisterschafts Gruppe ,,The Project‘‘. Er hat schon für so einige bekannte Namen, Marken und Hersteller wie z.?B. Waldo Weathers (mit der Band von James Brown), Bad Head, C&A, Daimler u.?v.?m. Gearbeitet. Er ist ein junger, talentierter, aufstrebender Tänzer, der seine Fähigkeiten stets erweitert. Für ihn ist Tanz der stärkste Ausdruck der menschlichen Seele und genau dass, gibt er seinen Schülern weiter.

Info-Leiste

Gastdozenten

Nikeata Thompson

Sarah Hammerschmidt

Hoang Le Ung

PatroX

Magdalena Wurm

Violetta Kromer

Sonia Bartuccelli

Manuel Kailer

Jimmie Surles

Joschua Taake

Afina Feodossiadi