Tanzkurse für Erwachsene

Die Kunst des klassischen Tanzes – das Ballett – wird sowohl an der Stange, für die Basistechnik, als auch im Raum erlernt. Körperhaltung, Stärkung der Muskulatur, Beweglichkeit und Spannung sind nur ein paar der Fähigkeiten, welche durch den Tanzstil Ballett trainiert werden. Neben den Basics lernen Ballettschüler kleine Choreographien in Gruppen, die Schritte, Sprünge und Drehungen im Raum enthalten. Begleitet werden diese hauptsächlich durch klassische Musik. Da es sich bei einem klassischen Ballett meist um ein Handlungsballett handelt, liegt ein großer Schwerpunkt auf der Darstellung von Emotionen mithilfe von Mimik und Gestik.

 

Die verschiedenen Schwierigkeitsstufen ermöglichen eine Steigerung der persönlichen Fähigkeiten. Auch die Grundlage für unzählige weitere Tanzstile ist durch Ballettunterricht gegeben.

Klassisches Ballett

Breakdance, Popping, Locking, Streetdance – das alles sind Teile des populären Tanzstils Hip Hop mit Ursprung in den USA.

Hier stehen kraftvolle, energiegeladene Elemente in Bezug zum Rhythmus der Musik im Vordergrund. Die charakteristischen Hip Hop Bewegungen und Schrittkombinationen sind vielfältig variierbar wodurch ein selbstständiger Umgang und eigene Interpretation möglich ist. Im Kurs werden neben Ausdauer, Kraft und Koordination auch Synchronität in der Gruppe und verschiedene Gruppenaufstellungen erlernt.

In unserem Kursprogramm findet man sowohl Hip Hop Lady Style, Urban Style, All Style als auch verschiedene Levels von Anfänger - Fortgeschritten.

Hip Hop

 
 

Dancehall besteht aus einer Mischung von Hip Hop, Reggae und Elementen des Afro. Seinen Ursprung hat Dancehall in Jamaika. Bass und Beats, begleitet von melodischer „Gute-Laune-Musik“ steigern die Freude am tanzen. Es wird eine große Vielfalt an Schrittkombinationen und stilbezogenen Choreographien erlernt, dabei bleibt aber jedem Tänzer die Freiheit in der Ausübung erhalten. Neben der Synchronität in der Gruppe werden auch Ausdauer, Kraft und Koordination geschult.

 

Afrodance ist voller Energie, guter Gefühle und vielfältigen Stilen. Heutzutage wird Afrodance meist auf die Musikrichtung Afrobeats, Afropop und Afrohouse getanzt, was wiederum zur Entstehung der gleichnamigen, modernen Afro Tanzstile führte. Die Tanzmoves des modernen Afro Dance werden beeinflusst durch Tanzformen wie Soul Train Style, Robot, Breakdance, Akrobatik, Ballett, Hip Hop, Dancehall und Freestyle. Der Tanzstil ist für jedes Alter, macht Spaß und ist außerdem sehr gut für Gesundheit und Stress.

Reggaeton Dance ist eine schwungvolle Mischung aus Reggae, Hip Hop, Dancehall und lateinamerikanischen Tanzrichtungen. Dieser Stil lässt sich in den verschiedensten Variationen ausleben. Ob in einer Gruppe, alleine oder zu zweit, jung und alt, Männlein oder Weiblein spielt dabei keine Rolle. Hier steht der Körpereinsatz und Spaß im Vordergrund. Es ist eine sehr energiereiche und fröhliche Tanzrichtung. Diesen Tanz lernt ihr hier von Grund auf richtig. Es geht von der Basis, über die Technik bis hin zur Choreografie. Katherina gestaltet ihren Unterricht mit viel Leidenschaft & Kreativität und genau das gibt sie ihren Schülern weiter.

Dancehall, Reggaeton &

Afro Dance

Jazz Tanz verbindet Elemente mit tänzerischer Technik und rhythmischen Bewegungsabläufen. Die Bewegung durch den Raum, sowohl durch Sprünge, Posen als auch Drehungen spielt eine wichtige Rolle beim Jazz. Körperlinie und Fußarbeit werden gezielt eingesetzt und betont.

 

Jazz Tanz bietet zu dem einige vielfältige Variationsmöglichkeiten, wie beispielsweise Lyrical Jazz, Modern Jazz oder Street Jazz.

Im Jazz Dance fließen viele verschiedene Stile ineinander ein. Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer werden hier trainiert. Ziel ist am Ende ein kleiner Tanz. Die Körperhaltung wird durch Ballett ähnliche Schritte geschult und fördert die Körperbeherrschung und das Rhythmusgefühl.

Jazz Dance

Modern Jazz verbindet Modern Dance mit Elementen des Jazz, dabei steht der körperliche Ausdruck an erster Stelle. Es handelt sich um einen freien Tanzstil, der sich vom klassischen Ballett, vor allem durch seine technische Freiheit und offene Struktur abgrenzt.

Aus dynamischen Bewegungen, verbunden mit vielen Bodenübungen und vielfältiger Begleitmusik, sowohl Klassik als auch Pop, entstehen schwungvolle choreographische Elemente. Durch Modern Jazz wird vor allem die Körperhaltung und -spannung, die Ausdauer und die Koordination trainiert, wobei der eigenen Kreativität und Bewegungsinterpretation keine Grenzen gesetzt sind.

 

In unserem Modern - Contemporary Kurs findet man vielfältige Choreografien aus sowohl abstrakten Contemporary Klängen als auch aus melodischer Musik aus Klassik & Pop.

Modern & Contemporary

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

© 2020 by Tanz- und Ballettschule Rytmiko

Tanz- und Ballettschule Rytmiko

Möhringer Landstr. 2

70563 Stuttgart

Kontakt Telefon: +49 711 / 217 200 67

E-Mail: info@rytmiko.com

dancehall tanzen classes